• Kontakt
  • Newsletter
  • Jobs
  • kurzfilmkino.de
  • Kinobetreiber/Presse
  • ENSprache
20.08.2021

Deutschlandpremiere von „Now“ mit Jim Rakete

Mit dem Dokumentarfilm „NOW“ über junge Klimaschutzaktivist*innen ist der Berliner Fotograf Jim Rakete neue Wege gegangen. Sein engagiertes Kinodebüt stellte er am 18. August als Deutschlandpremiere in Berlin im Delphi Lux persönlich vor. Nachdem sich der Kinostart mehrfach verzögert hat, kommt der Film am 26. August 2021 bundesweit in die Kinos und erinnert kurz vor den Bundestagswahlen nachdrücklich an die Notwendigkeit einer grünen Wende.

now_header_mailchimp_deutschla Von Links: Deutschlandpremiere von „NOW“ mit Verleiher Stephan Winkler (W-film), Regisseur Jim Rakete und Producerin Nina Spilger (Starhaus Produktionen). Foto © W-film / Sebastian Semmer

„Wir müssen schlechte Gewohnheiten durch gute Gewohnheiten ersetzen“

Das war der eindringliche Appell von Regisseur Jim Rakete an die Zuschauer*innen im Premierenfilmgespräch mit Filmkritiker Rüdiger Suchsland und Producerin Nina Spilger von den Starhaus Produktionen. Zu Wort kamen auch junge Klimaaktivist:innen von Plant-for-the-Planet und Extinction Rebellion, deren Arbeit NOW auf beeindruckende Weise ein Denkmal setzt. „Ein sehr lohnenswerter Kinobesuch“ resümierte Filmemacher Volker Schlöndorff, der als Gast gekommen war.

Über die Premiere haben auch die ARD Tagesschau und rbb Abendschau berichtet.

Bundesweit finden zum Start am 26. August Sonderveranstaltungen mit Vertreter*innen von lokalen Klimagruppen wie Fridays for Future oder Extinction Rebellion statt. Termine und Informationen dazu gibt es hier. Zudem sind weitere Filmvorführungen mit Jim Rakete geplant:

Hamburg-Premiere: Mi., 25.8., Zeise Kinos, 20.00 Uhr
München-Premiere: Do., 26.8., Rio Filmpalast, 20.00 Uhr

Weiterführende Links & Downloads:

Zurück zu News